Proteinriegel - proteinreich, lowcarb, glutenfrei, vegan

15.10.2018 09:52

Power für Zwischendurch - Rezepte für Proteinriegel - proteinreich, lowcarb, glutenfrei, vegan

Zutaten Grundrezept (je nach Größe für ca. 6-12 Stück):

Zubereitung: 

  1. Den Kokosblütenzucker in der Pfanne bei geringer Hitze zum Schmelzen bringen, Wasser, Kokosöl und Mandelmus zugeben und alles gut verrühren.
  2. Mit Proteinpulver und Kartoffelfaser in der Küchenmaschine zu einem gut formbaren Teig verarbeiten.
  3. Add-ins nach Wahl zugeben und den Teig fest in eine mit Klarsichtfolie ausgekleidete, rechteckige Form drücken.
  4. Für 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben, danach in Riegel zuschneiden. Nach Belieben mit Schokolade überziehen.

Variationen:
Hanf-Müsli:

  1. 40g veganer Proteinmix Vanille und 30g Hanfprotein verwenden.
  2. Statt Mandelmus Kürbiskernmus verwenden.
  3. Erdschwalbe Basis-Müsli in den Teig geben.

Schoko-Nougat:

  1. Statt Kokosöl 40g Zimmermann Haselnusscreme verwenden.
  2. Protein auf 60g reduzieren und 10g Kakao hinzugeben.
  3. Gehackte Haselnüsse in den Teig geben.

Kirsch-Mohn:

  1. Statt Wasser 75g Zimmermann Kirsch-Fruchtaufstrich verwenden.
  2. etwas Zitronenschale und gemahlenen Mohn in den Teig geben.

PB&J:

  1. Mandelmus durch Erdnussmus ersetzen.
  2. Etwas Zimmermann Erdbeer-Fruchtaufstrich und Erdnüsse in den Teig drücken.

Rezeptidee von Lena Emrich


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.