Zwiebelkuchen - vegan, low carb, low fat

04.10.2018 12:45

Rezept für Zwiebelkuchen - vegan, low carb (kohlenhydratreduziert), low fat



Zutaten (ergibt eine eckige Auflaufform bzw. 6 Stücke):
Für den Belag:

  • 50g Mandelmehl
  • 100ml Sauerkrautsaft
  • 1TL Salz
  • 250ml Mandelmilch
  • 10g Lupinenmehl
  • 10g Hefeflocken
  • 150g Zwiebeln, geschält und gewürfelt
  • 1EL Olivenöl
  • 75g Fleischersatz in Form von Räuchertofu, Seitan oder für die glutenfrei- und sojafreie Variante auf Erbsenbasis oder ähnlichem.

Für den Teig:

* Die markierten Zutaten findet Ihr bei uns im shop (Marken Erdschwalbe und Zimmermann https://www.erdschwalbe.de)

Zubereitung:
Belag:

  1. Am Vortag das Mandelmehl mit Sauerkrautsaft in einem guten Mixer glatt pürieren und einen Tag bei Raumtemperatur stehen lassen.
  2. Am nächsten Tag nochmal mit Salz, Mandelmilch, Lupinenprotein und Hefeflocken pürieren.
  3. Zwiebeln und Fleischersatz in einer Pfanne in 1/2 EL Öl anbraten, dann den Herd ausschalten und Mandelcreme in die Pfanne geben. Die Masse sollte in der noch heißen Pfanne etwas eindicken.

Teig:

  1. Alle Zutaten mit der Gabel verrühren und so viel Wasser hinzugeben, bis ein relativ klebriger, aber nicht zu nasser Teig entsteht.
  2. Diesen ca.20min quellen lassen und dann in die gefettete Auflaufform geben. Er sollte nun an feuchten Händen nicht mehr kleben und sich gut verteilen lassen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C Umluft ca. 10min vorbacken, herausnehmen und den Belag eben darauf verteilen.
  4. Weitere 30min backen.

Rezeptidee von Lena Emrich

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.